Pferdephysiotherapie und manuelle Therapie

Bei der Erstbehandlung werden zunächst in einem Gespräch die Probleme aus Sicht des Besitzers festgestellt. Durch eine gründliche Untersuchung des gesamten Pferdes sowie eine Ganganalyse stelle ich anschließend Blockaden, Verspannungen und andere mögliche Ursachen der Probleme fest. Mit Hilfe unterschiedlicher Massage- und Faszientechniken, Dehnungen und Gelenkmobilisationen und falls nötig Manipulationen kann ich nun dem Pferd helfen.
Bei der Abschlussbesprechung erkläre ich Ihnen die Diagnose und das Ziel der Behandlung. Ich gebe Ihnen Tipps, wie Sie selbst durch Massagen oder andere Maßnahmen zur Genesung Ihres Pferdes beitragen können.

Vor allem bei schon länger bestehenden, bzw. chronischen Problemen können mehrere Behandlungen notwendig sein, um den gewünschten Erfolg zu erreichen.

Service Dauer Preis
Pferdephysiotherapeutische Behandlung inkl. manueller Therapie falls erforderlich und Dry Needling 1,5 bis 2 Stunden 120 €
Anfahrt ab 87452 Altusried OT Frauenzell pro gefahrenem km 0,25 €

Dry Needling und manuelle myofasziale Triggerpunkttherapie

Beim Dry Needling werden muskuläre Hartspannstränge und Triggerpunkte (schmerzhaft verspannte und verklebte Punkte) mit Hilfe von flexiblen Akupunkturnadeln behandelt.

Durch das Dry needling löst sich der verspannte Muskelbereich. Die behandelte Muskulatur entspannt, das Pferd wird rittiger und leistungsfähiger.

Je nach Bedarf wird diese Behandlung bei der Physiotherapie mit eingeschlossen.